mB-21-22-Laufleiste.jpgmA_header.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_06.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_02.jpgLaufband_GS11_19_2.jpgHelfer_Treckertreffen_Laufleiste.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_07.jpgLaufband_GS11_19_1.jpgwE-Fasch2.jpgHeader_MiniA_07.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_04.jpgMini_A_image001.jpgSaisonabschluss08.jpgH1-Relie2-001.jpgEhrung Ingo.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_02.jpgH1-Relie2-003.jpgLena_Michels_Header.jpgH2_01.jpgHVN006.jpg111JahrfeierHeader1.jpgmA_Nr18.jpgHeader_miniB_03.jpgJens-Ehrung2019.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_01.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_03.jpgJens+Tim.jpgHVN002.jpgD1-160319-04.jpgH2_4-5-19_06.jpgSaisonabschluss02.jpgKinderhandballkurs_Header.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_04.jpgSaisonabschluss04.jpgGrundschulturnierNov18_01.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_03.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_05.jpgwD-Feb2019.jpgHVN001.jpgFreibad2.jpgHendrik_Header.jpgWeihnachtsfeierJugend_Header.jpgmC-Pokalsieg2019.jpgmE1.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_02.jpgH1-Relie-008.jpgHeader_MiniA_05.jpgmE2_draußen.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_06.jpgMini-Kids-Betreuerinnen_header.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_07.jpgwE-Fasch1.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_04.jpgLaufband_Vorraum_01.jpgGrundschulturnierNov18_04.jpgJugendversammlung.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_05.jpgGrundschulturnierNov18_03.jpgLaufband_Toms_Kumpel.jpgH1_Header_21-22.jpgHeader_Jubel_Brandschaft.jpgLaufband_D1_Heim_vs_Bothfeld_01.jpgD1_nachSiegMisburg-header.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_01.jpgLaufband_Vorraum_04.jpgFreibad1.jpgMini_C_Maedels.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_08.jpgD1-160319-02.jpgMini Trainer.jpgH2_4-5-19_04.jpgHeader_H2_vs_Großburgwedel_05.jpgHeader_miniB_02.jpgMini_A_image002.jpgmE2_Anschreibetisch.jpgMini_A_image003.jpgH2_4-5-19_03.jpgmE_header_21-22.jpgGrundschulturnierNov18_06.jpgSaisonabschluss11.jpgDanke Max.jpgH2_02.jpgwE-Fasch3.jpgD1-160319-03.jpgCaro-Ehrung2019.jpgD-Jugendliche-Mara_Laufband.jpgHeader_wB_1.jpgD1-dreiergrppe-header.jpgH4_Laufband_01.jpgGrundschulturnierNov18_09.jpgH2_4-5-19_02.jpgD2_Laufband_02.jpgLaufband_Vorraum_03.jpgLaufband_Vorraum_02.jpgHeader_wB_2.jpgwB_header_21-22.jpgGrundschulturnierNov18_02.jpgGrundschulturnierNov18_07.jpgimage005.jpgGrundschulturnierNov18_08.jpgD1-160319-05.jpgDerby01.jpgHeader_miniB_01.jpgHVN003.jpgwC_Header_21-22.jpgD2_Laufband_01.jpgDerby03.jpgDerby02.jpgmE1_2-header.jpgheader-halle.pngTribüne_header.jpgD2_Laufband_03.jpgHeader_01.jpgHeader_H1_vs_Lehrte_03.jpgH2_4-5-19_05.jpg
II. Herren: Siegesserie statt Spielverlegung - Friesen gewinnen Topspiel gegen Sehnde

Am vergangenen Samstag ging es für die 2. Herren vor starker Heimspielkulisse ins Duell mit Aufstiegskonkurrent Sehnde III. Nach regelrechtem Verlegungschaos der letzten Wochen brauchten weder Trainer noch Spieler weitere Motivation für das schon abgesagt geglaubte Spitzenspiel. Es galt ganz klar, die überraschend mit vollen 14 Mann angereisten Sehnder ohne zwei Punkte zurück nach Hause zu schicken.

Die gereizte Stimmung war bei beiden Mannschaften von Anfang an spürbar. Im souveränem Kurzpassspiel über Kreisläufer Jan Pullner übernahmen die Friesen in der Anfangsphase die Führung. Auch der Gegner war nun aufgewacht und nutzte Flüchtigkeitsfehler der Heimmannschaft zum Ausgleich nach knappen 20 Minuten. Die Pausenführung sollte allerdings den Hänigser Mannen gehören. Im Tempospiel über den starken Robin Engler erkämpften sich die Hausherren eine souveräne 5-Tore-Führung für die Halbzeit. Die darauf folgende Kabinenansprache von Trainer Matze Puchta hielt den Friesenjungs den Spiegel vor...Abläufe statt Einzelaktionen und natürlich ein hohes Tempo waren das richtige Rezept gegen die körperlich überlegene Defensive der Gäste.

Die Umsetzung gelang bei Wiederanpfiff zunächst gut. Nach zwei aufeinander folgenden Zeitstrafen sahen sich die Friesen jedoch kurz nach der Pause mit vier Mann gegen die motivierten Sehnder verteidigen. Es brauchte also einen Retter in der Not. Das ließ sich Torhüter Fabian "Fäbs" Beisler nicht zweimal sagen und brachte die völlig frei werfenden Angreifer mit doppelter Glanzparade zum verzweifeln. Durch den Ballgewinn gelang dem erneut bärenstarken Spielmacher Mike Stützer mit einem soliden "Schepper"-Treffer der Gegenschlag in Unterzahl. Nun war die "Hölle Moorgartenweg" auf Betriebstemperatur. Zuschauer, Bank und Trainer befeuerten die durch hohes Tempospiel zunehmend erschöpfte Heimmannschaft. Diese ließ den Sehnder Angreifern in einer Schwächephase noch einmal Raum für Hoffnung, da sich der Abstand zwischenzeitlich auf nur noch drei Tore verkleinerte. Die Friesenjungs fanden ihr Offensiv-Momentum jedoch in den Schlussminuten schnell wieder und erkämpften sich mit Teamgeist und Spielfreude einen verdienten Endstand von 31:26.

Somit geht es für den nun Tabellenzweiten am kommenden Samstag, den 28.05. um 17 Uhr zum vorläufigen Aufstiegs-Endspiel gegen Tabellenführer Anderten IV. Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Zuschauer, die erneut für eine lautstarke Heimspielstimmung sorgten. Für das anstehende Entscheidungspiel zählen wir erneut auf eure Unterstützung, um diese starke Saison mit Tabellenplatz 1 zu krönen.

Es spielten Thorben Reucker, Fabian Beisler (beide Tor), Mike Stützer (10/3), Robin Engler (6), Mathias Brandes (4), Jan Pullner (3), Till Thomas, Tom Woitzik (jeweils 2), Felix Di Stabile, Felix Könemann, Tim Noske, Jan Müller (jeweils 1), Björn Schütte, Florian Hahn.